Dienstag, 30. Dezember 2014

Lesechallenge 2014: Tote Mädchen lügen nicht

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51RPkQlj-OL.jpg

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich nun die Buchchallenge 2014 abschließen – mit einer Rezension des Buches "Tote Mädchen lügen nicht". Ich habe dieses Buch schon vor einer Weile gelesen, aber es bis dato noch nicht rezensiert. 

Wer von euch hat das Buch auch gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Punkt 3: Lies ein Buch, welches du als Geschenk erhalten hast.= Häkchen

Klappentext

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Mein Fazit

Da das Buch schon etwas älter ist, haben "Tote Mädchen lügen nicht" sicherlich schon einige von euch verschlungen – und so musste auch ich es endlich mal lesen, da es schon seit einiger Zeit auf meinem Bücherstapel lag. Ich habe das Buch empfohlen bekommen und wurde nicht enttäuscht, denn das Buch hat es wirklich in sich: es ist spannend und zugleich sehr emotional geschrieben. Die Geschichte handelt von Clay, einem Jungen, der in der Schule 13 Kassetten von seiner verstorbenen Mitschülerin Hannah findet, die auf allen Kassetten 13 verschiedene Gründe für ihren Selbstmord schildert. Und dabei macht sie 13 Mitschüler für ihren Tod verantwortlich und erzählt, warum sie Schuld an ihrem Tod tragen. Hannahs Aufzeichnungen werden im Buch kursiv dargestellt, die Geschichte von Clay, der sich ihre Erinnerungen zum Eigen macht und Nachforschungen anstellt, werden darum erzählt. Zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht mehr verraten, weil ich sonst die Spannung nehmen würde. Also falls ihr mal Lust auf einen spannenden Jugendthriller habt, kann ich euch das Buch nur empfehlen.

Bibliografische Angaben

Titel: Tote Mädchen lügen nicht
Originaltitel: 13 Reasons why
Autor: Jay Asher
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 16. März 2009
Seiten: 288
Preis: 8,99 €
ISBN: 9783570160206

Montag, 29. Dezember 2014

Reisetagebuch: Miami und Karibik - Tag 11 und 12


Hallo ihr Lieben,

heute gibt es den vorletzten Reisebericht zur Karibikkreuzfahrt. In eingen Tagen wird noch eine Fotostrecke zu den letzten drei Tagen folgen. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schauen! =)


Sonntag, 28. Dezember 2014

Lesechallenge 2014: Erebos - ein Spiel zwischen Fiktion und Wirklichkeit

http://www.loewe-verlag.de/_cover_media/titel/648h/4322.jpg

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es die vorletzte Rezension von mir in diesem Jahr. Leider bin ich durch meine Abwesenheit in letzter Zeit nicht wirklich dazu gekommen, mich um meine Buchchallenge zu kümmern, doch nun möchte ich gern noch zwei Aufgaben erfüllen, bevor es ins neue Jahr geht. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass ich regelrecht verschlungen habe, da es so unglaublich spannend ist. Und zwar handelt es sich um das Buch Erebos. Wer von euch hat es noch gelesen?

Punkt 19: Lies ein Buch, das an einem Ort spielt, an dem du schon einmal gewesen bist. = Häkchen

Klappentext

Erebos ist ein Spiel.
Es beobachtet dich,
es spricht mit dir,
es belohnt dich,
es prüft dich,
es droht dir.

Erebos hat ein Ziel.
Es will töten.

Mein Fazit

Ganz ehrlich: Wer von euch hat auch schon mal ein Online-Rollenspiel (MMORPG) gespielt? Ich war früher einmal auch ziemlich besessen von einem Spiel, das ich monatelang gespielt habe – von daher konnte ich mich anfangs recht gut in die Situation der spielenden Schüler (vor allem Nick) hineinversetzen. 

Das Spiel hat von Beginn an eine anziehende Wirkung auf Nick, da es verboten ist. Und verbotene Dinge mögen Teenager bekanntlicherweise ja immer.=) So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich auch Nick auf diese ominöse DVD einlässt, hinter der sich dann das Spiel Erebos verbirgt. 

Besonders gut gemacht finde ich die Kombination von Spiel und Realität – auch wenn diese sich zu einer wirklich gefährlichen Angelegenheit entwickelt, denn die Aufgaben, die den Schülern gegeben werden, sind nicht ohne. Ich habe auch immer selbst überlegt, wie ich in manchen Situationen gehandelt hätte – und ich glaube, ich wäre auch eine der Ersten gewesen, die aus dem Spiel geflogen wäre wegen Feigkeit oder Neugierde. 

Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite unheimlich spannend geschrieben – ich konnte es irgendwann gar nicht mehr aus der Hand legen. Lesenswert ist es für alle Generationen, ob Mädchen oder Junge, Teenager oder Erwachsener und natürlich für all diejenigen, denen es vielleicht mit einem Spiel in irgendeiner Art und Weise auch mal so ergangen ist – auch wenn es sich dabei nur um Aufgaben innerhalb des Spiels und nicht in der Realität gehandelt hat.

Bibliografische Angaben

Titel: Erebos
Autorin: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe Verlag
Erscheinungsdatum: 06.06.2011
Seiten: 488
Preis: 9,95 €
ISBN:
9783785573617

Freitag, 26. Dezember 2014

Impressionen aus Skandinavien

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und habt die Zeit mit eurer Familie genossen? 

Heute habe ich eine Fotostrecke mit einigen Impressionen aus Skandinavien für euch. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Scrollen 
und habt noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag! =)

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten - God Jul !

http://knyckenilluku.se/wp-content/uploads/2013/08/mattias-jonsson-hogtid-godjul-gottnyttar.png

Hallo ihr Lieben,

Wenn es Sternschnuppen regnet und Wünsche vom Himmel fallen,
wenn kalte Nächte von warmen Lichtern erhellt werden,
wenn Erwachsene sich wieder wie kleine Kinder fühlen
und Hektik und Stress von Liebe und Vorfreude überdeckt werden,
ist es höchste Zeit zu sagen: Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. 

Genießt die Zeit mit euren Lieben! 

Frisch aus Schweden und Finnland zurück, wünsche ich euch ganz traditionell "God Jul". Und ein paar erste Eindrücke habe ich auch noch für euch. 

Frohe Weihachten ihr Lieben!


God Jul Weihnachtsbaum im Kaufhaus NK in Stockholm
Jetski fahrende Weihnachtsmänner - ich frage mich bis heute, ob das zu den typischen schwedischen Traditionen gehört? =)
Uriger Weihnachtsmarkt in Gamla Stan in Stockholm
Eisblocktradition im Freiluftmuseum Skansen (Stockholm)
Mit Zuckerstangen behangener Weihnachtsbaum vorm Junibacken (Astrid Lindgren Museum) in Stockholm
Kaufhaus NK (Nordiska Kompaniet) in Stockholm
Wunderschöne bunte Häuser in Gamla Stan (Stockholm)
Gasse in Gamla Stan (Stockholm) in der Abenddämmerung (naja es wurde gegen 15 Uhr dunkel ^^)
Erster Schnee in Stockholm
Schnee in Stockholm =)
Weihnachtsmarkt in Helsinki vor dem Kaufhaus Stockmann
Weihnachtsmarkt auf dem Senatsplatz in Helsinki (wunderschön!)
Schaufenster im berühmten finnischen Kaufhaus Stockmann
Weihnachtsdekoration im Kaufhaus Forum in Helsinki

Montag, 22. Dezember 2014

Meine To-do-Liste für den Winter


Hallo ihr Lieben,

heute ist nicht nur der 22. Dezember und somit zwei Tage vor Weihnachten, sondern noch dazu meterologischer Winteranfang. 

Ganz im Zeichen vom Winter steht auch meine folgende To-do-Liste für den Winter. 

Was wollt ihr unbedingt im Winter alles so unternehmen?



Freitag, 19. Dezember 2014

Winter Dm-Haul

Hallo ihr Lieben,

geht ihr im Winter auch immer so oft zu Dm und vertreibt euch die Zeit dort? Da ich irgendwie ständig zu Dm renne, gibt es heute einen Winter Dm-Haul. 

Was für Produkte habt ihr euch in letzter Zeit für den Winter bei Dm gekauft?

Warm cinnamon nights duschcreme (limited edition)


Seit Wochen lese und höre ich bei Bloggern und YouTubern, wenn es um Duschcremes geht, nichts anderes mehr. "Warm cinnamon nights ist so toll, warm cinnamon nights gibt es nur ganz kurze Zeit." Hm ... also ab zum Dm dachte ich mir, bevor ich dieses Wunderduschbad nicht noch mal selbst ausprobieren könnte.^^ Und was soll ich sagen, das Duschbad duftet herrlich nach Weihnachten – um genau zu sein nach Zimt. Und das nicht zu penetrant, sondern genau richtig. Perfekt geeignet für die Vorweihnachtszeit und für die kalte Jahreszeit allgemein, vorausgesetzt man mag den Duft von Zimt. 

Die Duschcreme eignet sich auch nicht nur zum Duschen, sondern auch als Schaumbad. Habe ich jetzt noch nicht ausprobiert, soll aber toll sein. 

Was haltet ihr von dem Produkt? Habt ihr es schon mal ausprobiert?

Duftnote: Zimt
Marke: treaclemoon
Größen: 60 ml, 500 ml
Preis: 0,95 € (60 ml); 3,95 € (500 ml)
Erhältlich von September 2014 bis Anfang Januar 2015 bei Dm.

Tangle Teezer Original


Bei jeden Dm-Besuch stand ich davor. Und ich konnte mich einfach nie entschieden, ob ich ihn kaufen soll – den Tangle Teezer. Jetzt nachdem schon zum dritten Mal in diesem Jahr meine Billigbürste kaputtgegangen ist, habe ich mich nun aber doch getraut ihn zu kaufen. 

Der Tangle Teezer Original ist eine professionelle Bürste zum Entknoten von Haaren. Die unterschiedlich langen Borsten entknoten dabei das Haar ohne Ziepen. Ich habe die Bürste jetzt schon gut eine Woche ausprobiert und bin bisher sehr zufrieden mit ihr. Ich hoffe nur, sie hält für 14,95 Euro auch etwas länger als meine bisherigen Bürsten. 

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Nachgekauft: Bruno Banani

http://www.damagi.de/media/image/thumbnail/bruno_banani_woman_720x600.jpg

Schon mein Lieblingsparfum 2013 und nun auch für 2014 ist Bruno Banani Woman. Zu erkennen in seiner unverwechselbaren Teufelchenform. Ich liebe diesen Duft einfach im Sommer sowie im Winter und möchte eigentlich keinen anderen mehr tragen. 

Die Kopfnote des Dufts besteht aus Efeu, Orange und Wasserlilie, die Herznote aus Freesie, Maiglöckchen und Pfirsich. Die Basisnote aus Vanille und weißem Moschus. 

Wer von euch mag das Parfum auch so gerne?

Wellness & Beauty Handlotion "federleicht unbeschwert" mit Mandelmilch und Bambus-Extrakt


Da sich meine Nivea Handcreme langsam dem Ende zuneigt und ich mal etwas Neues ausprobieren wollte, habe ich mir die Wellness & Beauty Handlotion mit Mandelmilch gekauft. 

Ich kenne die Wellness & Beauty Reihe nun schon über ein Jahr und bin mit den Produkten bisher sehr zufrieden gewesen – vor allem die Körperbutter "wunderbar verwöhnt" mit Sheabutter und Mandelöl kann ich euch empfehlen. Die Handlotion macht aber auch einen sehr guten Eindruck und pflegt die Haut und versorgt sie auch mit Feuchtigkeit. 

Kennt ihr Produkte von Wellness & Beauty?

Dienstag, 16. Dezember 2014

Reisetagebuch: Miami und Karibik - Tag 9 und 10


Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meinem Reisetagebuch. =) 

Dieses Mal gibt es wieder eine Fotostrecke. 

Viel Spaß!


Einfahrt in Costa Rica (Puerto Limon)

Wunderschöne Karibikküste

Ein Faultier im Baum
Tortuguero-Kanäle
Tortuguero-Kanäle
Tortuguero-Kanäle
Chamäleon
Wunderschöne Aussicht aufs Landesinnere

Reiher
Bananenpflanze
Tortuguero-Kanäle
Ein Faultier im Baum hautnah - gar nicht mal so faul
Tortuguero-Kanäle

Aussichtspunkt
Sooo wunderschön!
Obststand


Cahuita-Nationalpark
Cahuita-Nationalpark
Kapuzineräffchen genau vor meinen Füßen
Cahuita-Nationalpark
Cahuita-Nationalpark
Naturbelassener Strand im Cahuita-Nationalpark
Naturbelassener Strand im Cahuita-Nationalpark
Waschbär im Cahuita-Nationalpark