Mittwoch, 26. März 2014

Madame Tussauds - London und Amsterdam

Hallo ihr Lieben,

wer möchte nicht einmal in seinem Leben, die Stars und Sternchen hautnah treffen? Ich habe im letzten sowie auch in diesem Jahr nun schon zwei Mal die Möglichkeit gehabt, mich zusammen mit meinen Lieblingsstars fotografieren zu lassen. Wenn auch leider nicht in echt. Doch in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett erwachen alle Stars zum Leben, auch wenn sie nicht wirklich anwesend sind. Mademe Tussauds gibt es derweil auf der ganzen Welt. Das Hauptmuseum steht in London, welches ich unter Anderem auch im letzten Jahr besucht habe. Neben London gibt es das Wachsfigurenkabinett auch in Amsterdam, Las Vegas, New York, Shanghai, Washington D.C., Berlin, Hollywood, Bangkok, Wien und Sydney. Ausgestellt werden dort lebensnah nachempfundene Wachsfiguren von historischen Gestalten und Personen der aktuellen Zeitgeschichte, Sportler, Schauspieler, Musiker, Politiker und Models. Ich war im letzten Jahr im Londoner Wachsfigurenkabinett unterwegs und in diesem Jahr in Amsterdam und habe euch meine Impressionen mal in einer Bilderstrecke zusammengestellt. Doch bevor ich euch die Bilder zeige, möchte ich erst mal noch eine Frage beantworten: Wer war eigentlich Madame Tussaud? Habt ihr euch darüber schon mal Gedanken gemacht?

Am Anfang war sie nur die Tochter einer Haushälterin…Von der Tochter einer Haushälterin zur königlichen Begleitung, meisterlichen Figurenherstellerin und erfolgreichen Geschäftsfrau - das Leben der Madame Marie Tussaud hat alle Zutaten, die ein Bestseller Roman braucht. Marie überstand die Französische Revolution und entkam der Guillotine in dem sie Totenmasken von ehemaligen adligen Freunden und Arbeitgebern herstellte, sodass ihr Leben genug Spannung und Tragik für einen Hollywood Blockbuster bietet. Das Leben der Madame Tussaud war unbestritten nicht weniger spannend als die der vielen Prominenten, die in der 200-jährigen Geschichte der weltbekannten Attraktion ausgestellt wurden. Im Jahr 2011 wäre Marie Tussauds, Gründerin des legendären Wachsfigurenkabinetts, 250 Jahre alt geworden. Doch durch ihre Kunst der Wachsfigurenherstellung, wird sie nie vergessen werden.(Quelle: http://www.madametussauds.com/Berlin/UnsereFiguren/KulturellePersoenlichkeiten/MadameTussaud/Default.aspx)

Madame Tussauds in London
Sherlock Holmes in London

Englische Königsfamilie in London
Albert Einstein in London
Michael Jackson in London
Scream in London
Scream in London
Madame Tussauds Eingang in Amsterdam
Brangelina in Amsterdam
Marilyn Monroe in Amsterdam
Madame Tussauds Amsterdam
Salvador Dali
 
Wart ihr schon mal bei Madame Tussauds? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Kommentare:

  1. ich war in london und in berlin^^
    ich finde es ist immer viel zu schnell vorbei..:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, obwohl ich das Wachsfigurenkabinett in London schon relativ groß finde. Als ich dort war, gab es neben den Wachsfiguren auch eine kleine Fahrt durch die Geschichte Londons, ein Scream Kabinett (so ähnlich wie London Dungeon, nur viel kleiner) und am Ende konnte man sich noch einen Film im 4D Kino ansehen. Waren diese Attraktionen bei dir auch schon da? Ich glaube, die sind nämlich noch ziemlich neu. Amsterdam fand ich dagegen schon recht klein. Dort gab es nur die Wachsfiguren zu bestaunen.

      Löschen
  2. wow die Bilder sind echt toll. Nächstes mal wenn ich zu meinem Onkel nach Amsterdam fahre, gehe ich da auch unbedingt hin :)
    lg Julialiciouus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst du auf alle Fälle machen. =) Wenn du dort warst, kannst du mir gerne berichten, wie es dir gefallen hat. Hab ein schönes Wochenende!:-)

      Löschen
  3. Coole Bilder, in Amsterdam war ich auch schonmal dort :-)
    In Hambrug war ich auch mal in einem Wachsfigurenmuseum, das hat mir aber nicht so gut gefallen.
    Macht auf jeden Fall Spaß!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Hamburg warst du sicherlich im Panoptikum, oder? Davon habe ich auch schon mal gehört, war aber noch nie dort. Ja Amsterdam ist nicht nur eine schöne Stadt, sondern hat auch viel anderes zu bieten. =) Madame Tussauds, Amsterdam Dungeon und wo ich auch ziemlich von begeistert war, war Body Worlds, bei uns auch bekannt als Körperwelten. Das gibt es dort sogar als Dauerausstellung.

      Löschen