Sonntag, 28. September 2014

TAG: Das Bücheralphabet

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen TAG für euch und zwar den Bücheralphabet-TAG. Habt ihr Lust auch mitzmachen? Dann fühlt euch alle getaggt. Nun aber viel Spaß beim Lesen.:-)


Author you've read the most books from
(Autor, von dem du die meisten Bücher gelesen hast)

Ich glaube das müsste J.K.Rowling sein. Die sieben „Harry Potter“ Bücher sind schwer zu toppen.:-) 


Best Sequel Ever
(Beste Fortsetzung)

„Silber – das zweite Buch der Träume“ von Kerstin Gier


Currently Reading
(Buch, welches du gerade liest)

„Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

Drink of choice while reading
(Lieblingsgetränk während dem Lesen)

Definitiv Tee.


E-Reader or physical book?
(E-Book oder echtes Buch?)

Über echte Bücher geht nichts!


Fictional character you probably would date
(Fiktiver Charakter, den du daten würdest)

Henry von Silber


Glad you gave this book a chance
(Ein Buch, bei dem du froh bist, ihm eine Chance gegeben zu haben)

„Edelstein-Trilogie-Reihe“ (hatte ich sehr lange auf meinem Sub liegen und war so froh darüber, dass ich es dann endlich gelesen habe, da die Reihe mit zu meinen Lieblingsbüchern gehört


Hidden Gem Book
(Geheimtipp)

„Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham (ein sehr bewegendes Buch)


Important moment in your reading life
(Wichtiger Moment in deinem Bücherleben)

Mein Abschluss als Buchhändlerin.


Just finished
(Gerade beendet)

„Silber – das zweite Buch der Träume“


Kinds of books you won't read
(Arten von Büchern, die du nie lesen würdest)

Heimatromane


Longest book you've read
(Längstes Buch, das du gelesen hast)

Ich glaube das war „Harry Potter und der Orden des Phoenix“ mit 1021 Seiten


Major book hangover because of
(Welches Buch hat eine Leseflaute verursacht?)

Das haben einige Bücher geschafft, die ich für die Uni lesen musste. Zum Beispiel „Der Zauberberg“ von Thomas Mann, dieses Buch zieht sich und die Landschaftsbeschreibungen sind stark übertrieben.


Number of Bookcases you own
(Anzahl deiner Bücherregale)

Ich habe zwei Bücherregale, die aber überfüllt sind. Sprich, es stapeln sich schon Bücher auf den anderen Bücher, die Bücher stehen in zwei Reihen hintereinander oder liegen woanders, weil sie nicht mehr reinpassen. Ich muss mir definitiv bald mal ein größeres Regal zulegen.


One book you have read multiple times
(Ein Buch, das du mehrmals gelesen hast)

„Harry Potter“ und „Mieses Karma“ von David Safier


Preferred place to read
(Bevorzugter Leseplatz)

Gemütlich in meinem Schreibtischstuhl oder im Bett vor dem Schlafengehen


Quote that inspires you
(Zitat, das dich inspiriert)

„Es kommt die Zeit, sagte ich, da wir alle tot sind. Wir alle. Es kommt die Zeit, da es keine Menschen mehr gibt, die sich erinnern können, dass je irgendwer von uns existiert hat oder dass unsere Spezies je irgendwas geleistet hat. Dann ist keiner mehr da, der sich an Aristoteles oder Kleopatra erinnert und erst recht nicht an dich. Alle, was wir getan oder gebaut, geschrieben, gedacht oder entdeckt haben, alles wird vergessen sein, und all das hier hat keine Bedeutung mehr. Vielleicht kommt diese Zeit bald, vielleicht erst in Millionen von Jahren, aber selbst wenn wir den Kollaps unserer Sonne überleben sollten, überleben wir nicht für immer. es gab eine Zeit, bevor die Organismen zu Bewusstsein kamen und es wird eine Zeit danach geben. Und wenn es die Unausweichlichkeit des menschlichen Vergessens ist, die dir Angst macht, dann rate ich dir eins: ignorier es einfach. Das ist weiß Gott, was alle anderen machen.“ aus John Green – „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

Reading Regret
(Buch, das du bereust gelesen zu haben)

-
Ich lese meistens nur Bücher, die mich auch interessieren, Unibücher ausgeschlossen.:-)

Series you started and need to finish
(Serie, die du begonnen hast und unbedingt beenden musst)

Die „Mythos Academy Reihe“ von Jennifer Estep


Three of your alltime favourite books
(Drei deiner Lieblingsbücher aller Zeiten)

„Harry Potter“
„ Die Tribute von Panem“
„Die Wunschliste“ / „Mieses Karma“


Unapologetic Fangirl for
(Unverzeihliches Fangirl für?)

Hm...als Fangirl würde ich mich nicht mehr bezeichnen. Aus diesem Alter bin ich raus.:-)


Very excited for this release, more that all the others
(Auf welche Neuerscheinung freust du dich am meisten?)

Am meisten freue ich mich tatsächlich auf den dritten Band von „Silber“.


Worst bookish habit
(Schlechteste Bücher-Angewohnheit)

Vergessen, das Lesezeichen in das Buch zu tun.:-)


X marks the spot: Start at the top left of your shelf and pick the 27th book
(Suche folgendes Buch: Starte oben links in deinem Regal und wähle das 27. Buch)

„Maria Stuart“ von Friedrich Schiller (Wer musste es auch lesen?)


Your latest book purchase
(Dein letzter Buchkauf)

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson (Ich bin schon sehr gespannt)


ZZZ-Snatcher Book (last one that kept you up way too late)
(Das letzte Buch, das dich viel zu lange wach gehalten hat)

Da ich in den letzten Monaten so viel mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt war, habe ich tatsächlich nie wirklich länger gelesen. Jetzt wird es aber hoffentlich bald mal wieder vorkommen.:-)

Donnerstag, 25. September 2014

Einfach Koffer packen und los...auf eine Minikreuzfahrt nach Oslo!


Hallo ihr Lieben,

Für mich heißt es in wenigen Tagen mal wieder Koffer packen, denn es geht am Wochenende für 3 Tage auf eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo mit der Color Fantasy von Colorline. Da ich noch nie eine Kreuzfahrt gemacht habe, wird das ein ganz besonderer Kurzurlaub für mich. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es sich auf einem Schiff schläft. Seekrank bin ich bisher nicht, aber mal schauen, wie das Wetter so ist ... auf hoher Ostsee.:-)

Da ich nur für 3 1/2 Tage weg bin, werde ich mir wahrscheinlich einen Koffer mit meinem Freund teilen, da müssen ja nicht ganz so viele Klamotten mit. Jedoch haben wir bei der Minikreuzfahrt kein zusätzliches Essen gebucht, da dies sehr sehr teuer war. Also heißt das für uns, dass wir neben den üblichen Sachen auch noch ein bisschen Verpflegung mitnehmen.

Bisher habe ich auf meiner Packliste folgende Sachen stehen:

Wichtige Dokumente
  • Reiseunterlagen (Bahnfahrkarten, Kreuzfahrtbestätigung)
  • Reisepass/Personalausweis (eventuell Ausweiskopien machen)
  • Kreditkarte (da es sich nicht lohnt in Norwegische Kronen umzutauschen)
  • Versicherungskarte
  • Geld
Kleidung
  • Regenjacke
  • 2 Jeans
  • 1 Rock (für Abendveranstaltungen)
  • 2 Tops
  • Unterwäsche
  • Strickjacken/Pullover, falls es schon kälter ist
  • Mütze/Handschuhe (je nachdem, wie kalt es in Norwegen ist)
  • 1 Paar Schuhe
  • Schal
  • Rucksack
Kosmetika (am besten nochmals verpackt in Zip-Log Bags, damit nichts ausläuft)
  • in Minigrößen: Duschgel, Haarwäsche, Haarspülung, Bodylotion, Deo, Creme, Handcreme, Abschminktücher
  • Rasierer
  • Bürste
  • Zahnputzzeug
  • Nagelfeile/-schere
  • Schminke (Foundation, Puder, Concealer, Lidschattenpalette, Eyeliner, Labello)
  • Taschentücher
  • Medikamente
  • Pille
  • Mückenschutz und Fenistilgel
  • Sonnencreme
Sonstiges
  • Kamera und Ersatzakku!
  • Handy und Ladegerät
  • MP3-Player
  • Buch
  • Wörterbuch (englisches, da ich kein Norwegisch kann, aber die Skandinavier sprechen ja alle perfekt Englisch)
  • Schirm
  • Stift
  • Sonnenbrille
Verpflegung (muss etwas länger haltbar sein für 3 Tage)
  • 2 Flaschen Wasser
  • 2 Flaschen Saft
  • Besteck, Becher, Gefäße
  • Milch und abgefüllte Cornflakes zum Frühstück an Bord
  • Äpfel und Bananen
  • haltbares Schwarzbrot, dazu: ungekühlter Scheibenkäse, Salami und Marmelade
  • Kekse
  • Schokobrötchen
  • ???
Habt ihr noch Ergänzungen für mich oder Tipps, auf was ich bei einer Kreuzfahrt achten muss? Und habt ihr Ideen, was für ein kleines Souvenir ich aus Oslo mitbringen könnte? :-)

Dienstag, 23. September 2014

Lesechallenge 2014: Es wird weiter geträumt...in Silber – das zweite Buch der Träume


Hallo ihr Lieben,

und wieder kann ich ein Häkchen auf meiner Buchchallengeliste setzen. Ich muss mich ein wenig ranhalten, aber ich habe ja jetzt endlich wieder etwas mehr Zeit zum Lesen.:-)

Punkt 9: Lies ein Buch, das Fortsetzung einer Reihe/Trilogie ist. = Häkchen

Inhalt

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?
Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Auszug

"In einer richtigen Teetasse, bitte, nicht in einem dieser dickwandigen Becher, aus denen ihr alle euren grässlichen Kaffee trinkt. Mrs Spencer setzte sich. Wie immer in ihrer Gegenwart hatte ich plötzlich das Gefühl, nicht warm genug angezogen zu sein. Ich sehnte mich nach einer dicken Strickjacke. Und nach noch mehr Kaffee in dickwandigen Tassen. Bocker, flüsterte Mia mir zu. Wie bitte?, flüsterte ich zurück. Biest in Ocker ist einfach zu lang. Nennen wir sie Bocker. Einverstanden. Ich kicherte. Bocker passte ganz hervorragend." (aus Silber – das zweite Buch der Träume, S. 36)

"Mein Atem ging so laut, dass ich nichts anderes hören konnte, aber ich war mir sicher, dass das Rascheln mir dicht auf den Fersen war. Und es kam näher. Schwungvoll schlidderte ich um die Ecke in den nächsten Gang, in dem meine Tür lag. Rascheln trifft es auch nicht wirklich, da denkt man eher an eine harmlose Ratte – und dieses Rascheln hier war alles andere als harmlos. Es war das unheimlichste Geräusch, das ich je gehört hatte (und ich hatte es, heute eingerechnet, schon ein paarmal gehört) – wie von einem Vorhang, der beiseitegezogen wird und hinter dem ein hohlwangiger, irre mit den Augen rollender Kettensägenmörder mit blutüb... Ich bremste abrupt. Neben meiner Tür wartete nämlich bereits jemand auf mich. Zu meinem Glück kein hohlwangiger Kettensägenmörder, sondern jemand viel hübscheres. Henry. Mein Freund seit nunmehr achteinhalb Wochen." (aus Silber – das zweite Buch der Träume, S. )

Mein Fazit

Wie schon der erste Band hat mich auch das zweite Buch der Träume mal wieder verzaubert. Kerstin Gier gelingt es, eine unglaubliche Spannung aufzubauen, sodass man als Leser unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Neben den spannenden Traummomenten, von denen es im Buch nur so wimmelt, gibt es auch viele herrlich amüsante Szenen wie beispielsweise den abgesägten Mr. Snuggles. Aber ganz ehrlich, das hat der blöde Bocker doch auch verdient, oder? :-) 

Auch überzeugt das Cover mit einem schönen Lindgrün und vielen verspielten Elementen – eine Augenweide in jedem Bücherregal. Auch Secrecy ist wieder mit dabei, die auf ihrem Tittle-Tattle-Blog Klatsch und Tratsch verbreitet. Habt ihr schon Verdächtige, die sich hinter ihr verbergen bzw. nicht verbergen könnten? 

Ich bin sehr sehr gespannt auf Buch Nummer 3, doch leider müssen wir uns da noch ein bisschen gedulden.:-)

Bibliografische Angaben

Titel: Silber – Das zweite Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Fischer FJB Verlag
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2014
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416 
Preis: 19,99 Euro
ISBN: 9783841421678