Freitag, 7. November 2014

New in - Bücher

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich mir viele neue Bücher über medimops bestellt. Kennt ihr die Seite? Ich finde es super, dass es dort gebrauchte Bücher für wenig Geld gibt. Mir ist es persönlich egal, ob das Buch vorher schon ein oder zweimal gelesen wurde. Dafür spare ich dann bis zu 10 Euro, dann verzichte ich auch schon mal auf den typischen neuen Buchgeruch – obwohl der schon immer besonders ist.:-) 6 neue Bücher habe ich mir insgesamt bestellt. Es sind jetzt keine Neuerscheinungen, aber was solls. Die ersten zwei davon sind gleich mit in den Urlaub gewandert. Habt ihr schon Bücher davon gelesen?

Der Junge, der Träume schenkte von Luca Di Fulvio

http://www.buechervielfalt.de/wp-content/uploads/2011/12/Der-Junge-der-Tr%C3%A4ume-schenkte-Luca-Di-Fulvio.jpg

New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens – mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag … (Quelle: lovelybooks.de)

Erebos von Ursula Poznanski

http://www.loewe-verlag.de/_cover_media/titel/648h/4322.jpg

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten. Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden. Auch Nick ist süchtig nach Erebos – bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen … (Quelle: lovelybooks.de)

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson

http://mittelstern.de/wp-content/uploads/jonasson_der_hundertjaehrige.jpg

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. (Quelle: lovelybooks.de)

Numbers - Den Tod im Blick von Rachel Ward

http://www.carlsen.de/sites/default/files/styles/product_medium/public/produkt/cover/9783551311511.jpg?itok=9XaEMABG

Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Doch wenn Jem in fremde Augen blickt, sieht sie eine Zahl. Und die ist unauslöschlich. Denn die Zahl ist ein Datum. Der Tag, an dem ihr Gegenüber sterben wird. Diese Gewissheit hat Jem seit dem Tod ihrer Mutter. Deshalb meidet sie Menschen. Ist am liebsten allein. Bis sie Spinne kennenlernt - und mit ihm das Leben. Jem ist glücklich, zum ersten Mal. Doch als die beiden zum Riesenrad, dem London Eye fahren, passiert es - um sie herum haben alle dieselbe Zahl. Jem weiß: Etwas Furchtbares wird passieren. Heute. Hier. Fluchtartig verlassen Spinne und sie das Gelände. Und lösen damit eine Kettenreaktion aus. Spinne und Jem werden zu Gejagten. Von der Polizei, den Medien, den Menschen. Und Spinnes Todestag rückt näher und näher ... (Quelle: lovelybooks.de)

Die letzten beiden – ganz klare Klassiker der leichten Literatur. Absolut empfehlenswert für den Urlaub!

Plötzlich Shakespeare von David Safier

http://ecx.images-amazon.com/images/I/71zt3MYRT%2BL._SL1285_.jpg

Wenn Mann und Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt. In den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert: William Shakespeare. Der ist wenig begeistert, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Und während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte (Quelle: lovelybooks.de)

Jesus liebt mich von David Safier

http://buecherschatten.files.wordpress.com/2013/01/905-jesus-liebt-mich.jpg

"Jesus liebt mich ist grosses kino!" Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt? (Quelle: lovelybooks.de)

Kommentare:

  1. Diese Seite muss ich mir auch mal anschauen:) Von David Safier habe ich bisher nur ein einziges Buch gelesen und zwar ,,Mieses Karma'' und das kann ich echt nur empfehlen. Du musst dann unbedingt berichten wie die zwei von ihm sind...je nachdem lese ich sie vielleicht auch :) übrigens danke für deine lieben Kommentare ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Mieses Karma" gehört mit zu meinen Lieblingsbüchern - habe das Buch schon drei Mal gelesen und finde es immer wieder witzig.:-) Ich berichte dir dann, sobald ich die anderen von David Safier gelesen habe. Medimops ist für Bücherbestellungen sehr praktisch - vor allem, wenn du Großbestellungen aufgeben möchtest - teilweise kann man die Bücher über medimops aber auch über Amazon beziehen. Dir ein schönes Wochenende! :-)

      Löschen