Dienstag, 16. Dezember 2014

Reisetagebuch: Miami und Karibik - Tag 9 und 10


Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meinem Reisetagebuch. =) 

Dieses Mal gibt es wieder eine Fotostrecke. 

Viel Spaß!


Einfahrt in Costa Rica (Puerto Limon)

Wunderschöne Karibikküste

Ein Faultier im Baum
Tortuguero-Kanäle
Tortuguero-Kanäle
Tortuguero-Kanäle
Chamäleon
Wunderschöne Aussicht aufs Landesinnere

Reiher
Bananenpflanze
Tortuguero-Kanäle
Ein Faultier im Baum hautnah - gar nicht mal so faul
Tortuguero-Kanäle

Aussichtspunkt
Sooo wunderschön!
Obststand


Cahuita-Nationalpark
Cahuita-Nationalpark
Kapuzineräffchen genau vor meinen Füßen
Cahuita-Nationalpark
Cahuita-Nationalpark
Naturbelassener Strand im Cahuita-Nationalpark
Naturbelassener Strand im Cahuita-Nationalpark
Waschbär im Cahuita-Nationalpark

Kommentare:

  1. Ich dachte immer das es zu dieser Jahreszeit da super heiß ist, aber sieht auf den Bildern alles andere als danach aus.
    Ich wollte auch schon lange mal in die Karibik oder die Gegend aber wenn ich die Bilder hier so sehe dann eigentlich nicht. Da sieht man mal wie google Bilder den Eindruck doch verfälschen kann....
    Dennoch wünsche ich dir weiterhin viel viel Spaß..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da in der Karibik gerade Regenzeit war, konnte es halt passieren, dass das Wetter mal nicht so mitspielt, aber das Risiko sind wir eingegangen. Heiß war es dennoch, hatten Temperaturen zwischen 26 und 33 Grad. Ich finde völlig ausreichend, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist. Dass auf den Google Bildern gephotoshopt wird, ist ja eigentlich klar. =) Costa Rica ist trotz des bedeckten Himmels an dem Tag einfach wunderschön gewesen. Endlose weite Strände und so schöne Natur. Wenn man nur türkisfarbenes Wasser mag, dann sollte man doch eher in die Dom Rep oder so fahren und nicht nach Mittelamerika.

      Löschen
    2. Naja zwischen wunderschönen Stränden und Stränden die einem Unwetter gleichen ist schon noch mal ein riesen Unterschied aber gut ;)

      Löschen