Samstag, 2. Mai 2015

Samstagssuche #3


Hallo ihr Lieben,

auch am heutigen Samstag möchte ich gerne wieder schöne Zitate für euch heraussuchen und an der "Samstagssuche" teilnehmen.

Bei dieser Aktion bekommt man für jeden Samstag eine Seitenzahl vorgegeben und wählt aus seinen Lieblingsbüchern die schönsten, bewegendsten und interessantesten Zitate aus.

Die Aktion wurde von Ambria von cause i live books und von Sally von Sally´s Bookheaven ins Leben gerufen und findet wöchentlich abwechselnd auf den Blogs statt. Eine Woche im voraus wird eine Seitenzahl bekannt gegeben, zu der man sich aus Büchern mindestens 5 Zitate suchen (gerne auch mehr) und mit anderen Bloggern darüber austauschen kann.

Heute werden Zitate von der Seite 58 gesucht. Die Aktion findet heute bei Sally von Sally´s Bookheaven statt.

Dann lasst die Zitatsuche mal beginnen.:) Dieses Mal habe ich mich durch die Weiten des Bücherregals meines Freundes gewühlt und einige schöne Zitate entdeckt:

Zitat 1, Seite 58: "Die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär" von Walter Moers

"Eine alte zamonische Sage ist der Ursprung für den populären Irrglauben, die Tratschwellen seien die wellengewordenen Gedanken eines gelangweilten Ozeans."

Zitat 2, Seite 58: "Darren Shan und der Mitternachtszirkus" von Darren Shan

"Ich glaube weitergehen ist ungefährlicher, als wieder umzudrehen, [...]."

Zitat 3, Seite 58: "Artemis Fowl - Das magische Tor" von Eion Colfer

"Man spürt sein Schicksal, wenn es naht. Gleich ist es so weit."

Zitat 4, Seite 58: "Harry Potter und der Stein der Weisen" von J.K. Rowling

"Doch Hagrid tat dies mit einer Handbewegung ab und sagte: Über unsere Welt, meine ich. Deine Welt. Meine Welt. Die Welt von deinen Eltern. Welche Welt? [...] Aber du musst doch von Mum und Dad wissen, sagte er. Ich meine, sie sind berühmt. Du bist berühmt. [...] Du weißt nicht, was du bist? [...] Harry, du bist ein Zauberer."

Zitat 5, Seite 58: "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

"Er hatte weißes Haar und war groß und schlank. Er saß wie ein lauernder Habicht in seinem Sessel. Dennoch hatte er nichts wirklich Beängstigendes an sich, obwohl er eine Art beherrschte Macht zur Schau trug."

Welche Buchzitate habt ihr in der letzten Zeit entdeckt?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    mir gefallen Zitat 2 und 5 am besten. Ich finde unter einem "lauernden Habicht" kann man sich wirklich etwas vorstellen.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina :)

      Habe gleich mal bei deinem Beitrag vorbeigeschaut und bei dir sind auch sehr schöne Zitate mit dabei. Mir gefällt das Zitat mit dem "lauernden Habich" auch sehr gut.:)

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Ich finde die Zitate 2 und 3 am besten, und natürlich die 4 *hach, die alten Zeiten*. Da wird man doch gleich neugierig, worum es geht.

    Hier ist mein Beitrag zur Samstagssuche:
    http://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/05/samstagssuche-3.html
    Ist auch meine dritte Woche ;)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni-chan :)

      Hihi. Ja, Harry Potter ist wirklich ein Klassiker. Suche immer wieder gerne Zitate aus den Büchern heraus, da sie mich immer an früher erinnern. Obwohl ich mir fest vorgenommen habe, die Bücher bald noch mal alle zu lesen. Der guten alten Zeiten wegen.:)

      Habe bei deinem Beitrag vorbeigeschaut und mir gefällt das Zitat aus "Delirium" am besten.:)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Harry Potter zählt auch zu meinen absoluten Lieblingsreihen.:)

      Löschen